RS-407 M Funksteuerrelais

Normaler Preis €57,99

inkl. MwSt.

Produktbeschreibung

Elektronische Funkrelais werden zur Fernsteuerung von Toren, Rollläden, Beleuchtung, Scharfschaltalarmsystemen usw. verwendet. Fernsteuerungssystem bestehend aus einem Sender (Fernbedienung) und einem Empfänger (Relais). Es ist möglich, mit vielen Sendern mit einem Empfänger und einem einzelnen Sender mit vielen Empfängern zusammenzuarbeiten.
Monostabil.

 

 
 

Der RS-407M-Empfänger arbeitet mit speziellen F & F-Produktionsgeräten zusammen: RS-P- (Pilot) und RS-N-Sender (unter Gipsbox Ø60 Sender). Bis zu 32 Fernbedienungen können im Speicher des Empfängers gespeichert werden.
 

Funktionsweise
Der durch Drücken der Taste auf der Fernbedienung verursachte Impuls sendet das codierte Signal an den Empfänger. Die Fernbedienung schützt vor dem Unterbrechen des Getriebes nach dem Loslassen der Taste. Dank dessen bewirkt bereits die kürzeste Aktivierung der Funktion die Übertragung eines vollständigen Datenrahmens. Die Übertragung von Daten von der Fernbedienung wird durch das Blinken der roten LED auf der Fernbedienung signalisiert. Wenn das Signal erkannt wird, schließt der Empfänger den Kontakt X1-X2 für 1 ÷ 2s (Impuls).
 

Die Reichweite des Systems beträgt bis zu 100 m (die Reichweite hängt von vielen Faktoren ab, darunter: atmosphärische Bedingungen (Luftfeuchtigkeit), Geländeeigenschaften (Reflexion), Stapelhöhe des Empfängers und Senders sowie alle Arten von Hindernissen wie Wände).

    

Programmieren
Durch Drücken und Halten der Taste PROG> 5s wird der Programmierstatus aktiviert. Nach dem Aufrufen des Lernmodus wartet der Empfänger auf eingehende Übertragungen von der Fernbedienung (Drücken der ausgewählten Fernbedienungstaste). Das Programm wird überprüft. Wenn die Taste einer bestimmten Fernbedienung nicht vorprogrammiert wurde, werden Identifikationsdaten gespeichert. Sie können während einer Open Receiver-Programmiersitzung mehrere Piloten zuweisen. Ein kurzes Drücken der Taste <1s bewirkt das Verlassen des Programmierzustands. Durch Drücken und Halten der Taste PROG> 8s wird der Speicher gelöscht. Nach dem Löschvorgang aus dem nichtflüchtigen Speicher werden alle Pilotdaten gelöscht und anschließend der Speicher für die Neuprogrammierung formatiert.

ACHTUNG!
Führen Sie vor der Endmontage des Empfängers Tests durch.
Der Empfänger ist mit einer PROG-Taste ausgestattet, mit der Sie eine bestimmte Fernbedienung / Taste mit dem Empfänger verbinden und den Speicher des Empfängers löschen können.

Technische Details

Versorgungsspannung 230 V AC
Das exekutive Element Relais
Maximaler Laststrom 5 A.
Kontaktkonfiguration getrennt 1 × NO
Trennung des Kontakts JA
Kontaktstatusanzeige LED grün
Empfangs- / Programmiersignalisierung LED rot
Terminal 4 × LY 1 mm², l: 10 cm
Energieverbrauch 0,8 W.
Arbeitstemperatur -25 ÷ 50 ° C.
Montage in einer Unterputzdose Ø60
Schutzart IP20